Monatsarchive: April 2019

16.04.19 Szenische Lesung: „Kein Tag ohne Selbstverwaltung, Widerstand und Widersprüche im Haus Mainusch“

Punk, Partys, Politik gegen die herrschenden Verhältnisse Emanzipatorische Kämpfe werden überall geführt, nicht nur in Hamburg oder Berlin. Auch abseits von Großstädten findet Gegenöffentlichkeit statt; dort ist sie sogar von besonderer Wichtigkeit. In Mainz, der Stadt, die man vielleicht am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

09.04.19 Postautonomie: Wie organisieren wir uns gegen den Kapitalismus?

Die „Autonomen“ der 1980er galten als der militante Flügel der sozialen Bewegungen, sie wollten deren Einzelforderungen mit dem Kampf gegen den Kapitalismus verbinden. Sie waren auch selbst Bewegung, wenn sie Häuser besetzten oder sich in sozialen Zentren organisierten. Auf die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar